Vor einem Jahr kostete ein Bitcoin gut 7000 Euro, in diesem Jänner waren Anleger schon bereit, mehr als 30.000 Euro dafür zu bezahlen – der Kurs hat sich binnen eines Jahres also vervierfacht. Einer, der sich nicht erst seit wenigen…

Die Tabakfabrik hat die Krise genutzt und sich auf die neue Situation eingestellt: Große und gut belüftete Veranstaltungshallen stehen jetzt für kleine Workshops zur Verfügung, die technische Infrastruktur ist auf dem neuesten Stand und alle Vorkehrungen für sichere Zusammenkünfte wurden…

Tabakfabrik-Direktor Chris Müller neues Mitglied im ehrenamtlichen Stiftungsbeirat von CAPE 10 – Haus der sozialen Innovation in Wien. Innovationsnetzwerke entstehen nicht zufällig, sie müssen erschaffen werden: Die Idee von Chris Müller, Direktor für Entwicklung, Gestaltung und künstlerische Agenden der Tabakfabrik…

++ letztes Update: 5. Jänner 2021 ++   Aroy Thai – thailändisches Streetfood (Eingang Ludlgasse, überdachter Vorbereich Bereitstellungshalle): Speisenabholung geöffnet / Lieferservice – Montag bis Freitag, ca. 11 bis ca. 15 Uhr, Bestellungen: +43 677 62381149   Carbone Pizza (in…

Nach dem Erfolg im Vorjahr wurde der Digitalos heuer zum zweiten Mal verliehen – wenn auch ganz anders als letztes Jahr. Die Gala, bei der die Oberösterreichischen Nachrichten, die Sparkasse OÖ und die Tabakfabrik gemeinsam die digitalen Pioniere des Landes auszeichnet,…

Im Februar 2021 geht es los: Die Kufsteiner Bodner-Gruppe wird mit den Abrissarbeiten für das Großbauprojekt in der Tabakfabrik beginnen. Die Genehmigungen dafür liegen vor, die bauvorbereitenden Maßnahmen sind auf der Zielgeraden. Das vierteilige Gebäude-Ensemble und Wunschprojekt der Linzer Stadtregierung…

Bereits seit 2019 verbindet die Tabakfabrik und das Bundesrealgymnasium Fadingerstraße in Linz eine enge Kooperation, die sich in verschiedenen Projekten manifestiert. Im „externen Klassenzimmer“ Tabakfabrik lernen die SchülerInnen nicht nur neue Arbeitswelten und Berufsfelder kennen, sie haben auch direkten Kontakt…

Der Linzer Maler Robert Oltay hat Ende Oktober den zweiten Teil seines Wandgemäldes in der Lösehalle der Tabakfabrik vollendet und wie ein „Leonardo von Linz“ auf einer Fläche von etwa 60 Quadratmetern Aspekte der Gegenwart und Zukunft dargestellt. 28 Tagewerke,…

Mit dem Raum Nautilus hat die Tabakfabrik ein Labor für Expeditionen geschaffen, die in die Tiefe gehen. Bis zu 30 Personen können hier den Deep Dive wagen und in Workshops, Videokonferenzen oder Keynotes verschiedensten Themen und Fragestellungen auf den Grund…

Als allererster Mieter zog die Ars Electronica Solutions 2011 in die damals noch leere Tabakfabrik ein. Neun Jahre später hat sich nicht nur die Tabakfabrik verändert – auch die Ars Electronica Solutions ist mittlerweile international höchst erfolgreich tätig und entwickelt…