Veranstaltungsanfrage

Allgemeine Angaben









Beschreibung der Veranstaltung





Bei öffentlichen Veranstaltungen muss der Veranstalter beim Magistrat der Stadt Linz / Bezirksverwaltungsamt, Abteilung Veranstaltungen und Verkehrsrecht (Telefonnummer 0732/ /7070-0 ) eine Veranstaltungsbewilligung einholen (Achtung: Spätestens 6 Wochen vor der Veranstaltung). Der / die VeranstalterIn stimmt zu, dass die vom Bezirksverwaltungsamt ausgestellte Veranstaltungsgenehmigung direkt an die TFL übersendet wird.



Bitte um eine ausführliche Beschreibung des Veranstaltungsinhaltes oder ihres Konzeptes.







(Licht, Ton, Bühne, Bestuhlung, etc…)
Die Tabakfabrik Linz bietet eine Grundausstattung an Technikbedarf an. Bei darüber hinaus gehenden Anfragen können wir gerne den Kontakt zu verschiedenen TechniknetzwerkpartnerInnen herstellen.


Hinweise

Für zum Vorsteuerabzug berechtigte NutzerInnen:

Die Nutzung erfolgt gemäß § 6 Abs. 2 UStG unter Verzicht auf die Steuerbefreiung des § 6 Abs. 1 Z 16 UStG. Diesbezüglich bestätigt der/die NutzerIn, UnternehmerIn iSd § 2 UStG zu sein, sowie dass er/sie den Nutzungsgegenstand nahezu ausschließlich (dh. zu mindestens 95 %) für Umsätze verwendet, die den Vorsteuerabzug nicht ausschließen. Zusätzlich verpflichtet sich der/die NutzerIn, der TFL eine zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültige Unternehmerbescheinigung (Formular U 70) seines/ihres Finanzamtes zur Verfügung zu stellen. Bei Nichterfüllung der genannten Voraussetzungen trägt der/die Nutzer/in die aufgrund dieses Umstandes bei der TFL nicht abzugsfähige Vorsteuer zur Gänze bzw. wird ein entsprechend höheres Nutzungsentgelt (nach-)verrechnet.

Für sonstige (nicht zum Vorsteuerabzug berechtigte) NutzerInnen:

Es wird ein gegenüber zum Vorsteuerabzug berechtigte NutzerInnen um 20 % (USt-äquivalent) erhöhtes Nutzungsentgelt ohne USt. verrechnet.

Sonstige Hinweise:

Dem/Der Veranstaltern ist hiermit bekannt, dass die TFL keine Veranstaltungsstättenbewilligung hat, sondern für jede Veranstaltung für die jeweiligen Flächen eine Veranstaltungsgenehmigung beim Magistrat Linz eingeholt werden muss. Weiters hat der/die VeranstalterIn dafür Sorge zu tragen, dass an Türen, Mauern, etc. der TFL keine Plakate angebracht werden, da es sich um denkmalgeschützte Bauten handelt.

Allgemeine Geschäftsbedingungen:

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Tabakfabrik Linz. Diese finden Sie hier zum Download.