Digitalos 2019 – Der Award für digitale Talente und Pioniere

Gemeinsam mit den Oberösterreichischen Nachrichten und der Sparkasse OÖ verleiht die Tabakfabrik erstmals den „Digitalos“ – einen Award für all jene, die in der digitalen Welt herausstechen und ihr Basislager in Oberösterreich aufgeschlagen haben. Dafür wird die Tabakfabrik am Dienstag, 22. Oktober 2019 zum Hotspot der digitalen Talente, wenn herausragende LeistungsträgerInnen der oberösterreichischen Wirtschaft in fünf Kategorien ausgezeichnet werden.

Linz und Oberösterreich entwickeln sich, nicht zuletzt auch durch die Arbeit der Tabakfabrik Linz, zu einem Zentrum für Digitalisierung und Innovation. Mit der Strada del Start-up und der factory300 gibt es zwei Institutionen in der Tabakfabrik, die vor allem Start-ups aus dem Digitalbereich anziehen.  Auch die geplante Digital-AHS soll am Standort Tabakfabrik errichtet werden, denn hier vernetzen sich Innovation, Forschung, (Aus-)Bildung und Produktion an einem Ort. Weiters erhielten die Tabakfabrik und ihre Partner für das Projekt „Digital Makers Hub“ eine Förderung von € 350.000. Wo also sonst, außer in der Tabakfabrik – dem Kristallisationspunkt der Digitalisierung, sollte der „Digitalos“ vergeben werden.

Die Tabakfabrik ist Treffpunkt der Kreativ- und Start-up-Szene. Foto: Florian Voggeneder

Awards in fünf Kategorien

Am 22. Oktober werden Menschen, Unternehmen und Projekte ausgezeichnet, die mit ihren Visionen für die Zukunft dieses Landes stehen – und für seine digitale Gegenwart. Der „Digitalos“ wird in fünf Kategorien vergeben:

  • Digitale Start-ups
  • Digitale Person (Social Media, Youtuber, Influencer etc.)
  • Digitale Transformation („Von OFF zu ON“)
  • Science (Künstliche Intelligenz, digitale Projekte)
  • Digitaler Pionier (für außerordentliche Leistungen im digitalen Bereich)

Bis 12. September können sich Personen, Unternehmen und Projekte bewerben, die sich als würdige Preisträger des „Digitalos“ sehen. Mehr Infos zur Bewerbung finden Sie hier.

Publikumsvoting und Juryentscheid

Nach der Nominierungsphase startet das Publikumsvoting. Eine Expertenjury aus den Bereichen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik begutachtet die daraus hevorgehende Shortlist und kürt die Sieger, die am 22. Oktober mit einem „Digitalos“ ausgezeichnet werden.

Besonderes Zuckerl

Ein zusätzlicher Anreiz für alle BewerberInnen in der Kategorie „Digitale Start-ups“: Unter allen TeilnehmerInnen dieser Sparte wird eine Jahresmitgliedschaft in der Innovationswerkstatt GRAND GARAGE vergeben! Dort haben die GründerInnen die Möglichkeit, ihre Ideen umzusetzen und Prototypen zu bauen und sie dann zur Serie zu führen.

Infos

  • Digitalos 2019 – Dienstag, 22. Oktober 2019 // Tabakfabrik Linz
  • Alles Infos zum „Digitalos“ wie Bewerbung,  Kategorien, Jury und Location erfahren Sie unter digitalos.nachrichten.at
  • Hier geht’s zum Interview mit dem Jury-Vorsitzenden Florian Gschwandtner in den Oberösterreichischen Nachrichten.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zugehörige Veranstaltungen

 Zur Blogübersicht