Fashion & Technology

Bau 1
Fotocredit: Thomsen Photography

Unter dem Titel „Fashion & Technology“ (F&T) regen sie den Stoffwechsel der Tabakfabrik Linz an: die internationalen Studierenden und renommierten Lehrenden des neuen Modestudiums der Kunstuniversität Linz.

Das Studium ist eine Ausbildung für zeitgenössisches Modedesign mit Schwerpunkt Innovation und Technologie. Dabei arbeiten Studierende mit traditionellen, handwerklichen Techniken genauso wie mit neuen Entwicklungen aus dem High-Tech-Bereich u.a. 3D-Print, Lasercut oder Digitaldruck. Intelligente Textilien und Wearables sowie soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit im Produktionsprozess sind wichtige Themen des Studienprogramms.

Durch Kooperationen mit Forschungseinrichtungen wie dem Future Lab der Ars Electronica oder dem Linz Center of Mechatronics und Partnern in der Industrie können Studierende den kompletten Prozess von der Faser bis zur Kollektion entdecken und selbständig weiterentwickeln.

Teilnahme an Shows, Wettbewerben und Reisen zu Messen und Produktionsfirmen gehören zum Inhalt des Studiums. Außerdem schaffen ein internationales Praktikum und Workshops mit ExpertInnen aus den Bereichen Modedesign, Fotografie, Styling und PR einen praxisorientierten Bezug zur Modebranche.

Mehr Informationen: http://www.ufg.ac.at/Fashion-Technology.11325.0.html

zugehörige Artikel

Portugal, Polen, Deutschland, England und Spanien: Der Studiengang Fashion & Technology der Kunstuniversität Linz, der im fünften Stock von Bau 1 der Tabakfabrik Linz beheimatet ist, wirkt wie ein Magnet auf junge Menschen aus ganz Europa. Fünf von 13 Studierenden…

Unter dem Titel „Fashion & Technology“ (F&T) werden sie den Stoffwechsel der Tabakfabrik Linz anregen: die internationalen Studierenden und renommierten Lehrenden des neuen Modestudiums der Kunstuniversität Linz, das nun in der Tabakfabrik Linz angesiedelt ist. Heute startet der Lehrbetrieb von…

Zur PionierInnenübersicht