Tabakfabrik Linz – Hotspot des zeitgenössischen Tanzes

Die atmosphärischen, weitläufigen Räume des „Zwischenmagazin A“ der Tabakfabrik Linz bieten dem international tätigen Kollektiv für urbanen Tanz und Kunst, SILK Fluegge, einen inspirierenden Ort für die Produktion seiner Stücke. Im „SILK Fluegge Studio“ in der Tabakfabrik werden zahlreiche Projekte konzipiert und erarbeitet. – Workshops, Performances und Tanzproduktionen, die auf Bühnen im In- und Ausland zu sehen sind.

Nun hat die Tabakfabrik Linz in Kooperation mit der ILG Immobiliengesellschaft Linz die Rahmenbedingungen für SILK Fluegge verbessert. – Drei Container dienen der KünstlerInnengruppe schon bald als Büro, Umkleide und Sozialraum.

Somit entwickelt sich die Tabakfabrik mit „SILK Fluegge“ im „Zwischenmagazin A“ und der RedSapata Tanzfabrik in der „Endverpackungshalle“ immer mehr zum Hotspot des zeitgenössischen Tanzes der Freien Szene Linz.

 

 

 

 

 

 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zugehörige Veranstaltungen

 Zur Blogübersicht