Tabakfabrik TV: Offenheit in Theorie und Praxis

18:00 / Bau 1 / Klub Kantine

Die zweite Ausgabe von „Tabakfabrik TV“, live aus der Klub-Kantine:

Christian Diabl im Gespräch mit der Designerin Magdalena Reiter, die sich in Theorie und Praxis vor allem mit Open Design und kollaborativem Arbeiten beschäftigt. Wir diskutieren die Tücken des UrheberInnenrechts, den Unterschied zwischen DIY und Open Design und warum „frei“ nicht unbedingt auch „gratis“ bedeutet.

Dorf TV überträgt live aus der Tabakfabrik Linz.

TFL-Ident_PromoStill_LOGO

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zugehörige Artikel

Bei der zweiten Sendung von Tabakfabrik TV nahm die Linzer Designer und Pionierin der Tabakfabrik Magdalena Reiter auf dem Gastsessel Platz. Sie sprach mit Host Christian Diabl über Offenheit in Theorie und Praxis. Ein Thema, mit dem sie sich in…

Gestern ging der zweite Beitrag des neuen Radiomagazins „Rauchzeichen – Tabakfabrik Linz on air” im Kultur- und Bildungskanal von Radio FRO auf Sendung. – Das halbstündige Feature widmet sich den so genannten Sektionen in der Tabakfabrik, die sich aus der…

beteiligte PionierInnen



Magdalena Reiter

Magdalena Reiter arbeitet als Designerin an der Schnittstelle zu Kunst und Architektur. Ihr besonderes Interesse gilt Open Design und kollaborativem Arbeiten.

mehr erfahren
Zur Veranstaltungsübersicht