Industriechic in neuem Glanz – Veranstalten in der sanierten Lösehalle

JW Summit © Cityfoto

Sie war einst das Herzstück der Tabakproduktion und bildet heute das Herzstück für den Veranstaltungsreigen in der Tabakfabrik Linz – die 1933 erbaute und nun frisch renovierte Lösehalle. Dort, wo einst hunderte Arbeiterinnen und Arbeiter die Tabakblätter vom Strunk gelöst haben, lösen heute zahlreiche Veranstaltungen einen Besucheransturm aus. 

Der alte Chic der industriellen Produktion ist durch die imposanten Stahtlkonstruktionen, hellen Glasbausteine und unverputzten Backsteinwände im Raum immer noch spürbar und verbindet sich mit der technischen und akustischen Ausstattung zu einer Veranstaltungsfläche mit einzigartiger Atmosphäre. Durch die Sanierung wurde die Lösehalle auf ein neues Level gehoben, was Veranstaltungskomfort betrifft. Sie ist Marktplatz, Treffpunkt und Eventspace für Produktpräsentationen, Feierlichkeiten oder Kongresse und ermöglicht maßgeschneiderte Veranstaltungen. 850 Personen finden in der lichtdurchfluteten Halle Platz, die Glasbausteine der langen Fensterbänder sorgen für ideale Lichtverhältnisse. Durch die neuen, großzügigen Durchbrüche ist die Lösehalle nun von allen Seiten zugänglich. Von innen führen zwei Stege über das Becken der ehemaligen Biofilteranlage direkt in den Außenbereich. Dieses unverwechselbare Design ermöglicht kombinierte In- und Outdoor-Nutzungen, um als Inkubator für innovative Veranstaltungsformate größtmöglichen gestalterischen Freiraum zu schaffen.

Um den Gegebenheiten in der neuen Eventhalle gerecht zu werden, wurde auch neues Mobiliar angeschafft: Neben neuen Tischen können auch 1.000 Stück Stühle für den Veranstaltungsbetrieb genutzt werden. Durch ihr Design sind sie unverkennbar mit dem Haus verbunden – in ihren Farben finden sich das Rot und das Grau wieder, das Peter Behrens in den Fliesen der Tabakfabrik verewigt hat.

Für den optimalen Veranstaltungsbetrieb stehen des Weiteren zwei fix verankerte Cateringzonen zur Verfügung, ebenso wie ein einladender Backstage-Bereich mit Produktionsbüro, Ticket-Office und KünstlerInnen-Garderobe. Für Technik und Mobiliar gibt es eigene Lager und auch für großzügige Toilettenanlagen und Sanitätsräume ist gesorgt.

Durch die Modernisierung der Lösehalle ist die Eventfläche nun vielseitig einsetzbar – egal ob für Messen, Kongresse, Konferenzen oder B2B-Festivals.  Im Video erhalten Sie einen Überblick über alle Vorteile, die die neue Lösehalle bietet:

 

Hier erfahren Sie mehr zum Thema Veranstalten in der Tabakfabrik.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Blogübersicht