Tabakfabrik TV: Gerhard Haderer. Gespräch mit einem Ungehorsamen (Mitschnitt)

Seit zwei Jahren hat die Tabakfabrik eine eigene „Schule des Ungehorsams“, in der der Linzer Karikaturist Gerhard Haderer lustvolle Anstöße für eine Änderung der Verhältnisse gibt. Die Gründe dafür sind seither nicht weniger geworden. Immer schneller dreht sich die Krisenspirale, immer unbefriedigender erscheinen die Lösungsansätze und immer mehr Menschen haben darunter zu leiden.

Welche Rolle Ungehorsam in einer funktionierenden Demokratie spielt, wie er die Welt im andauernden Krisenmodus erlebt und warum er Angela Merkel am liebsten heiraten würde, erzählt Gerhard Haderer im Gespräch mit Christian Diabl in der aktuellen Ausgabe von Tabakfabrik TV. Die Sendung gibt es hier und im Archiv von DorfTV zum Nachsehen:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zugehörige Veranstaltungen

 Zur Blogübersicht