20 Jahre maiz

18:00 / Bau 1 / Stiege A

maiz, das „Autonome Zentrum von & für MigrantInnen“, feiert sein 20-jähriges Bestehen in der Tabakfabrik Linz mit einer Anthropophagischen Woche.

20 Jahre maiz:

Wir möchten Sie ganz herzlich zu unserer dreitägigen Veranstaltung zu 20 Jahren maiz und der Gründung der „Universität der Ignorant_innen“ im Rahmen einer Anthropophagischen Woche einladen. Unsere Utopie ist die gemeinsame Produktion von gegen-hegemonialem Wissen. Es erwartet uns ein reichhaltiges Programm mit 20 Workshops, Vorträgen und Diskussionen, Buchpräsentationen, Ausstellung, Performances, Party…

Wir werden die Gelegenheit haben zu Gesprächen mit zahlreichen Wissenschafter_innen, Aktivist_innen und Politiker_innen trauernd zu feiern, zu diskutieren, zu tanzen, Utopien zu entwerfen, zu wagen…

Details zum Programm:

Programm 20 Jahre maiz

 

Programm 20 Jahre maiz Rückseite

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zugehörige Artikel

Zur Veranstaltungsübersicht