VON DER „STÖZN“­­ BIS ZUM PAD THAI: GASTRO-VIELFALT IN DER TABAKFABRIK

Das Gastronomieangebot in der Tabakfabrik ist in den vergangenen Monaten kontinuierlich gewachsen: Das freut nicht nur die etwa 3000 Personen zählendende Community, die kulinarische Vielfalt auf dem Kreativ- und Innovationscampus begeistert mittlerweile auch viele Gäste aus der Nachbarschaft und darüber hinaus.

Zusätzliche Gastro am Areal – das stand in einer Ende 2021 durchgeführten Umfrage unter den Tabakfabrik-Mieter:innen ganz weit oben auf der Wunschliste: Umso wichtiger war es der Tabakfabrik Linz Entwicklungs- und Betriebsgesellschaft, diesen Auftrag zügig umzusetzen und ein Angebot zu schaffen, das ein möglichst breites Spektrum an Bedürfnissen abdeckt: von Frühstück und Vormittagsjause über herzhafte und gesunde Mittagsangebote sowie Kaffee und Kuchen bis hin zum Business-Lunch oder After-Work-Beer. All das ist seit 2022 in der Tabakfabrik möglich – mit einer sehr internationalen Note. Wir geben einen Überblick:

 

Aroy Thai im EG des Haus FALK (Art Magazin). Foto: vog.photo

Aroy Thai – original Thai Streetfood at its best

Aroy Thai, das ist eine kulinarische Erfolgsgeschichte made in Tabakfabrik. Als Kristina Thalhammer und ihre Schwester Kannika Klompho 2017 erstmals ihre Kochkünste im Streetfood-Wagen am Peter-Behrens-Platz erprobten, ahnten sie nicht, wie sehr sie der Community mit ihrem Angebot ans Herz wachsen würden. Es folgten mehrere Übersiedlungen am Areal, ehe im Frühjahr 2022 das eigene Restaurant im EG des Art Magazin (Haus FALK) eröffnet wurde. Hier gibt es Klassiker aus der thailändischen Küche – Suppen, Currys, Nudeln, Wokgerichte, Spieße und andere Spezialitäten. Viele Besucher fühlen sich beim Genuss von Pad Thai und Co. an den letzten Urlaub in Fernost erinnert – so authentisch ist das Angebot.

Location: Haus FALK (Art Magazin), EG
Öffnungszeiten: Derzeit Montag bis Freitag, 10 bis 18.30 Uhr
Gastgarten, Indoor-Sitzgelegenheiten, Take away
https://www.aroythai.at/

 

Modern interpretiertes Braulokal: Die „Liesl“ im Kraftwerk der Tabakfabrik. Foto: DoN Group

 Zur Liesl – Innovation trifft Tradition

Die neue Linzer Brauerei im Kraftwerk der Tabakfabrik bringt ein Stück Braukultur zurück in die Stadt. Doch im ehemaligen Heizhaus der Tabakfabrik wird seit März nicht nur gebraut, im Erdgeschoß ist auch ein modern interpretiertes Braugasthaus eingezogen: „Zur Liesl“ heißt das Lokal, dessen Name symbolisch alle starken Frauen ehrt, die den Braumeistern stets zur Seite standen. In der „Liesl“, die auch über einen eigenen Gastgarten am Peter-Behrens-Platz verfügt, stehen nicht nur herzhafte Klassiker wie Stelze, Backhendl und Gulasch auf der Speisekarte, sondern auch ein eigener Burger und kreative Gerichte wie Bauernkrapfen in pikanter und süßer Ausführung.  Definitiv ein Highlight: Die im Kraftwerk gebrauten Bierspezialitäten lassen sich in der „Liesl“ nur wenige Meter vom Ort ihr Entstehung frisch gezapft verkosten: Zwickl, Pale Ale und das rötliche Edelstahl kommen direkt aus dem Tank bzw. aus dem Fass. Das ist bierige Nahversorgung!

Location: KRAFTWERK, EG
Öffnungszeiten: Di 11 bis 22 Uhr, Mi-Sa 10 bis 0 Uhr, So 10 bis 22 Uhr
Gastgarten, Bar, Restaurant
https://www.zurliesl.at/

 

Italiener im EG des Haus FALK (Art Magazin): Aktivkohle verlieht dem Teig der Pizzen von Carbone Pizza die dunkle Farbe und mehr Bekömmlichkeit. Foto: vog.photo

Carbone Pizza – der italienische Klassiker mit dem schwarzen Teig

Pizza gibt es auch hierzulande an fast jeder Ecke – doch Carbone Pizza hat sich mit dem schwarzen Teig ein Alleinstellungsmerkmal geschaffen. Verantwortlich für den dunklen Fladen ist Aktivkohle, die auch für mehr Bekömmlichkeit sorgen soll. Für tollen Geschmack sorgt in jedem Fall der italienische Pizzabäcker Antonio, der die Pizzen von Carbone mit Spezialitäten wie Prosciutto, Tonno, Mozzarella und Co. bevorzugt aus Bella Italia belegt. That’s amore!

Location: Haus FALK (Art Magazin), EG
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag, 11 bis 14 Uhr und 17 bis 21.30 Uhr
Gastgarten, Indoor-Sitzgelegenheiten, Take away
https://www.carbone.pizza/

 

Von Cappucino über Jause bis Vintage: DIe Kreislerin im EG des Haus CASABLANCA (Bau 1). Foto: Tabakfabrik Linz

Kreisler*in – das Volkshilfe ReVital Café

Anregende Gespräche im gemütlichen Ambiente, Wohn-Accessoires aus längst vergangener Zeit und der Duft von Kaffee und Mehlspeisen nach Omas Rezept. Das erwartet die Besucherinnen und Besucher der „Kreisler*in“ der Volkshilfe Oberösterreich in der Tabakfabrik. Neben dem Tagesbetrieb als Vintage-Store und Generationen-Konditorei wird die Lokalität der Volkshilfe auch jeden ersten Donnerstag im Monat von 17 bis 19 Uhr als Repair- und Nähcafé genutzt.

Location: Haus CASABLANCA (Bau 1), EG
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 7.45 bis 15 Uhr
Sitzgelegenheiten, Take away
https://www.kreislerin.at

 

Kreative Hot Dogs von Wild Wild Wurst. Foto: Good Karma Gastro

Wild Wild Wurst Würstelstand

Seit Ende Mai hat der wohl charmanteste Würstelstand von Linz bis Texas in der Tabakfabrik seine Zelte aufgeschlagen: Bei „Wild Wild Wurst“ gibt es ausgefallene Hot-Dog-Kreationen (auch für Veganer), bei denen vom Hawaii Dog über den Vietnam Dog bis hin zum Snoop Dog alles dabei ist, was Wurst-Fans eine Freude macht. In diesem Sinne: Es muss uns Wurst sein!

Location: Peter-Behrens-Platz, outdoor vor der Lösehalle im schwarzen Gastro-Container
Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag, 11-15 Uhr
Sitzgelegenheiten, Take away
https://www.good-karma.at/unsere-laeden/

 

Foodtruck am Peter-Behrens-Platz

Auf der Drehscheibe direkt am Peter-Behrens-Platz verwöhnt aktuell Dennis Richter von seinem „Goodyfoody-Truck“ aus mit Burritos, Chilis, Bowls und allerlei anderen Köstlichkeiten.

Location: Drehscheibe, Peter-Behrens-Platz
Öffnungszeiten: wieder ab Herbst, mittags
Sitzgelegenheiten, Take away
https://www.organicpowerdrink.com/goodyfoody/   

beteiligte PionierInnen

 

kreisler*in

Anregende Gespräche im gemütlichen Ambiente, Wohn-Accessoires aus längst vergangener Zeit und der Duft von Kaffee und Mehlspeisen nach Omas Rezept. Das erwartet die Besucherinnen und Besucher der „Kreisler*in“ der Volkshilfe Oberösterreich in der Tabakfabrik.

mehr erfahren


Aroy Thai

Seit Juli 2017 bereichert Aroy Thai das Areal der Tabakfabrik mit authentischem thailändischen Streetfood. Mittlerweile kochen Kannika Klompho, Kristina Thalhammer und ihr Team im neuen Restaurant im EG des Art Magazin an der Unteren Donaulände. Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 11-20…

mehr erfahren
Zur Blogübersicht