Egal ob Hawaii oder Tokio: Start-up lässt Team Arbeitsort frei wählen

„Tributech Adventure“ nennt sich eine spannende HR-Maßnahme des gleichnamigen Tech-Start-ups mit Sitz in der Tabakfabrik Linz, um heiß begehrte IT-Fachkräfte an das eigene Unternehmen zu binden und neue zu gewinnen. Die Mitarbeiter von Tributech können ab sofort ihren Arbeitsplatz bis zu zwei Monate pro Jahr an einem beliebigen Ort der Welt verlegen. Die Kosten für einen Platz in einem Coworking-Space und die geeignete Krankenversicherung übernimmt das Unternehmen.

Das Team von Tributech Solutions auf der Bel Étage der Tabakfabrik Linz. Foto: Tributech Solutions

„Bei Tributech verfolgen wir den Ansatz ‚your workplace is where you are‘, um so so ein hohes Maß an Flexibiliät und Selbstbestimmung zu ermöglichen. Unser Projekt ‚Tributech Adventure‘ geht noch einen Schritt weiter. Die interkulturellen Erfahren bringen uns neue Inputs und Denkansätze für die weitere Internationalisierung“, sagt Thomas Plank, CEO von Tributech. Er rechnet auch damit, dass das Projekt Vertrauen und Zusammenhalt innerhalb seiner Firma stärkt und die Work-Life-balance der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verbessert.

Eine Kollegin möchte noch heuer bis zu zwei Monate lang auf „Adventure“ gehen: „Für mich eröffnet sich die Möglichkeit, längerfristige Reisen in entfernte Länder mit meiner Arbeit zu vereinen. Auf meiner Bucket List befinden sich Länder wie Thailand, Australien und Hawaii, die für mein erstes ‚Tributech Adventure‘ zur Auswahl stehen“, sagt Julia Flath. Ihre Eindrücke möchte Flath wöchentlich via Social Media veröffentlichen.

Über Tributech Solutions

Das Deep-Tech-Start-up mit Sitz in der Strada del Start-up in der Tabakfabrik Linz verfolgt die Mission, aus Daten Fakten zu schaffen und dadurch die Art und Weise, wie Unternehmen in der datengetriebenen Geschäftswelt miteinander vernetzt sind, neu zu denken. Tributech bietet eine innovative Lösung, mit der Kunden ihre Daten unternehmens- und prozessübergreifend auf selektive, manipulationssichere Weise sichern und weitergeben können. Die integrierte Blockchain-Technologie stellt sicher, dass die geteilten Daten unternehmensübergreifend auditierbar sind und somt als fälschungssichere Basis für Services und Geschäftsmodelle dienen.

https://www.tributech.io

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

beteiligte PionierInnen

 Zur Blogübersicht