Comeback von GentleTent in der Tabakfabrik Linz

Die innovativen Zeltbauer von GentleTent sind das erste Start-up, das die Linzer Tabakfabrik als Entwicklungsraum nutzte.  Nun steht ein Comeback in der Tabakfabrik vor der Tür. Im Rahmen eines Pop-up-Store werden ab 20. April drei Wochen lang aktuelle Produkte vorgestellt und verkauft. KundInnen können sich informieren und die hochwertigen Zeltprodukte vor Ort testen.

GentleTent war 2014 das erste Start-up, das in der Tabakfabrik Linz seine Produktentwicklung in Angriff genommen hat. Mit dem Martkeintritt hat GentleTent einen Großteil der Aktivitäten aus produktionstechnischen Gründen nach Wien verlegt. GentleTent hat sich in kürzester Zeit zu einem Impulsgeber und Trendsetter im Campingmarkt gemausert und verkauft mittlerweile in mehr als 30 verschiedene Länder.

Alle Fotos: GentleTent

In den letzten drei Jahren wurde schrittweise ein breites Sortiment an Zelt- und Campingprodukten entwickelt. Die Produktpalette reicht dabei vom Vorzelt für Wohnwägen, Wohnmobile und Busse bis hin zu aufblasbaren Campingzelten, Dachzelten, Markisen und Campingmöbeln. CEO Gernot Rammer erklärt dazu: „Wir wollen mit jedem Produkt eine einzigartige Lösung präsentieren und unseren Anspruch als Innovationstreiber der Branche unterstreichen.“

Gernot Rammer nennt das einzigartige Produktdesign, die hohen Qualitätsstandards und neue Bauformen als entscheidende Faktoren für den Erfolg. Rammer: „Die gesamte Campingbranche befasst sich aktuell mit den Auswirkungen der Elektromobilität. Wir passen mit unseren leichten Zeltkonstruktionen ideal in diesen Trend.“

Mit Messeteilnahmen in Österreich, Deutschland und der Schweiz gelang es GentleTent die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Mit dem Start in die heurige Campingsaison wurde mit der Aufnahme bei den beiden wichtigsten Großhändlern der Brache ein weiterer Meilenstein gesetzt.

Was sind die nächsten Schritte?

GentleTent arbeitet bereits an neuen Überraschungen. Rammer: „Wir sind stolz darauf, dass uns mittlerweile die größten Player der Campingbranche kontaktieren, um mit uns eigene Entwicklungsprojekte umzusetzen. 2017 wird ein spannendes Jahr.“

 

Die nächsten Gelegenheiten GentleTent live zu sehen:

+ Alpinmesse Innsbruck (von 20. bis 21. Mai)

+ Offroad Messe Bad Kissingen (von 15. bis 18. Juni)

+ Outdoor Friedrichshafen (von 18. bis 21. Juni)

+ Caravan Salon Düsseldorf (von 26. August bis 03 September)

+ Caravan Salon Wels (von 18. bis 22. Oktober)

 

Pop-up-Store –  erste Hausmesse von GentleTent:

 Angebot für Schnäppchenjäger:

Ein besonderes Angebot bietet GentleTent im Rahmen des dreiwöchigen Pop Up Store für Schnäppchenjäger. Ausstellungsstücke der letzten Messesaison werden mit Abschlägen von bis zu 70% verkauft.

 

Ort & Öffnungszeiten des Pop-up-Store in der Tabakfabrik Linz:

GentleTent öffnet den Store in der Zeit von 20. April bis 13. Mai 2017 im Erdgeschoss des Bau 1 der Tabakfabrik Linz.

Öffnungszeiten sind jeweils Donnerstag und Freitag von 14.00 Uhr bis 18.30 Uhr und samstags von 10.00 Uhr bis 18.30 Uhr

 

Adresse:

Tabakfabrik Linz

Bau 1 _ Erdgeschoss

Peter-Behrens-Platz 9

4020 Linz

 

Highlights der Ausstellung:

GT SHADOW _ Der leichteste Sonnenschutz seit es Markisen gibt.

Fahrzeugmarkisen sind von den Campingplätzen Europas nicht mehr wegzudenken. GentleTent präsentiert für diese Produktkategorie eine nur 4,5 kg leichte Variante.

 

GT  – VORZELTE _ Für mehr Platz unter freiem Himmel.

GentleTent füllt die Zeltstangen nicht nur mit Luft, sondern bändigt auch ihre Form. Während andere Hersteller gebogene Luftröhren (Zeltraumfresser) einsetzen, bietet GentleTent die großzügigsten Räume und eine architektonische Formgebung.

 

GT ROOF _ Das revolutionäre Dachzelt.

Das GT ROOF ist das erste vollständig aufblasbare Dachzelt der Welt. Mit nur 20 kg ist es das absolute Leichtgewicht unter den Dachzelten. Verpackt ist es nur halb so groß wie herkömmliche Produkte.

 

GT – CAMPINGZELTE _ vom TIPI bis zum 60 Sekunden Campingzelt.

Natürlich durfte der Zeltklassiker schlechthin im Portfolio nicht fehlen. Das GT TIPI bietet mit hoher Windstabilität und Stehhöhe alle Vorteile dieser Bauform. Aber dank der stangenlosen Technologie  auch ein kleines Packmass und wenig Gewicht.

 

GT AIR SOFA _ Für mehr Wohnzimmerfeeling am Campingplatz.

Drei in Form gebrachte Luftröhren begeistern derzeit Campingfreunde in ganz Europa. Die Air – Sofas von GentleTent sind leicht, robust und überaus gemütlich. Und wenn die Luft draußen ist, schrumpfen sie auf Schlafsackgröße.

 

SEALTUBE _ Ultimativer Windschutz _ Einfach aber Genial.

Seit dem Beginn des mobilen Reisens ist den Campern der Wind, der unter dem Fahrzeug in das Zelt weht, ein Dorn im Auge. GentleTent löst dieses Problem mit einem großen Luftrohr, das unter das Fahrzeug gelegt wird. Aufblasen und fertig.

 

Rückfragen:

Gernot Rammer, CEO GentleTent GmbH

gernot.rammer@gmail.com

0699 11074191

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Blogübersicht