Klub Remix: Arbeitstisch

19:00 / Bau 1 / Klub Kantine

Unser Arbeitstisch ist wie unser Bett – wir verbringen so viel Zeit damit, dass seine Qualität unseren Alltag maßgeblich mitbestimmt.
Gemeinsam mit dem Designer Sebastian Zachl starten wir unser Open Design Projekt 2015 adjus.table. Diesmal gestalten wir einen offenen Arbeitstisch und starten am 20. Mai wieder mit einem Ideenfindungsworkshop in der Klub Kantine. Wir laden euch also ein, mit uns eure Erfahrungen rund um euren Arbeitsplatz zu teilen – egal ob in Funktion, Größe, Material, Ästhetik, ob ihr sitzt oder steht. Sebastian Zachl wird eure Informationen remixen und in seinen Entwurf einfließen lassen.

Das Ergebnis präsentieren wir im Rahmen der Vienna Design Week im Herbst 2015. Der Entwurf steht wie gewohnt unter einer Creative Commons Lizenz (CC-BY-SA), somit könnt ihr den Tisch dann nachbauen und weiterentwickeln.

Mit Sebastian Zachl, Möbeldesigner und Magdalena Reiter, Designerin mit Schwerpunkt Open Design.

Sebastian Zachl

Sebastian Zachl wurde 1984 in Steyr (OÖ) geboren. Nach der HTL für Möbelbau und Innenraumgestaltung in Hallstatt absolvierte er die Universität für angewandte Kunst in Wien.

Derzeit arbeitet er an einer Möbelserie, bei der die Produkte ohne die Verwendung von Werkzeug zusammengebaut werden können. Bei der Verarbeitung der Möbelstücke wird möglichst wenig Material verwendet, um sie platzsparend zu lagern, zu transportieren und umweltbewusst zu produzieren.

Sebastian Zachl ist vor allem der eigene Fertigungsprozess wichtig. Er vereint in seinen Arbeiten zeitgemäßes Design mit Handwerkstradition. Mit seinen Ideen, Modellen und Entwürfen, die sich vorwiegend auf den Bereich des Möbeldesigns beziehen, möchte er Innovatives, Nachhaltiges und Ökonomisches schaffen.

Klub Remix: Arbeistisch

Termin: 20. Mai 2015 ab 19.00
Ort: Klub Kantine
Anmeldung: nicht erforderlich. Kommt einfach vorbei, diskutiert mit und berichtet von euren Ideen und Erfahrungen.

Falls Du nicht an unserem Brainstorming-Workshop teilnehmen kannst, dann schick uns doch Deine Ideen und Inputs via E-Mail an office@creativeregion.org.

Mehr Infos hier.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

beteiligte PionierInnen



Creative Region Linz & Upper Austria

Mit der Initiative CREATIVE REGION unterstützen die Stadt Linz und das Land Oberösterreich Wachstum und Erfolg der Kreativbranchen und positionieren Linz und Oberösterreich als kreativen Standort.

mehr erfahren
Zur Veranstaltungsübersicht