C hoch 3 – Creative Community Coaching

09:00 / Brandland / Étage Lumière

Gemeinsam mit der Kreativwirtschaft Austria (KAT) und der Wirtschaftskammer Oberösterreich bieten wir ab April 2016 die C hoch 3 Workshops bei uns in der Tabakfabrik an. Die Bewerbungsfrist startet ab sofort und geht bis 29. Februar 2016.

Für Kreativschaffende sind Netzwerke und unternehmerische Kompetenz Voraussetzung für den nachhaltigen Geschäftserfolg. Bei C hoch 3 – creative community coaching – haben 21 Kreativ- schaffende die Möglichkeit, sich zu vernetzen, in der Gruppe an ihrer UnternehmerInnenpersönlichkeit zu arbeiten und notwendige wirtschaftliche Kompetenzen zu erlangen.

Über mehrere Monate finden sechs Workshoptage statt, zusätzlich gibt es Stammtische, und in Kleingruppen werden von den TeilnehmerInnen selbstgewählte „Kooperationsprojekte“ erarbeitet. Die von einer Jury ausgewählten BewerberInnen können kostenlos an C hoch 3 teilnehmen.

Kooperationen & Gruppencoaching

In Kleingruppen entwickeln die TeilnehmerInnen Kooperationsprojekte in einem Zeitrahmen von etwa 15 Stunden.

In einer Gruppe von 20 TeilnehmerInnen wird in den Workshops und an ergänzenden Stammtischen ein vertrauensvolles Klima aufgebaut, das ermöglicht, offen über Herausforderungen zu sprechen und einander zu stärken.

Professionelle Begleitung

Die beiden TrainerInnen, Christian Heuegger-Zirm und Barbara Krennmayr, sind mit den Besonderheiten der Kreativ- wirtschaft vertraut und wenden methodisch sowohl Tools der Organisationsentwicklung und Unternehmensberatung als auch interaktive und innovative Methoden an. Dieser Methodenmix ermöglicht Lernen und Weiterentwicklung auf allen Ebenen der unternehmerischen Praxis.

Peer-Learning

Die Beantwortung der Fragen erfolgt durch die Gruppe selbst: Durch aktives Einbringen der persönlichen Erfahrungen und des Know-hows der gesamten Gruppe kann voneinander gelernt werden – eine Ressource für die unternehmerische Tätigkeit auch nach dem Coaching. Das eigene Erleben und der Erfahrungsaustausch auf Augenhöhe stehen im Vordergrund. Nach Bedarf werden ExpertInnen, wie eine Rechtsanwältin oder ein Steuerberater, zu Fragerunden eingeladen.

Die Themen kommen aus der Gruppe

Die TeilnehmerInnen entscheiden gemeinsam, was sie konkret für ihre unternehmerische Tätigkeit brauchen und welche Schwerpunkte in den Workshops gesetzt werden. Das sind etwa betriebswirtschaftliche, rechtliche oder auch persönliche Fragen:

  • Wie komme ich zu mehr KundInnen?
  • Wie berechne ich meinen Preis?
  • Wie setze ich einen Vertrag auf?
  • Wie gestalte ich Werknutzungsrechte?
  • Was muss ich beachten, wenn ich einen Werkvertrag mit einem/ einer KooperationspartnerIn mache?
  • Wie präsentiere ich mich und mein Unternehmen besser?
  • Wie überwinde ich meine Hemmung, mich selbst zu vermarkten? Was ist meine Leistung wert?“

Zielgruppe & Bewerbung

Bei C hoch 3 können KreativunternehmerInnen aus den Bereichen Design, Mode, Architektur, Multimedia, Software & Games, Video & Film, Werbung, etc. oder Personen, die sich in der Kreativwirtschaft selbstständig machen wollen oder schon länger in diesem Feld arbeiten, teilnehmen. Der Besitz eines Gewerbescheins ist keine Voraussetzung. Bewerben können sich Kreative aller Disziplinen, die einen nachweisbaren Bezug zu Oberösterreich haben (zB Wohnort/Firmensitz).

Aus den Bewerbungen werden von einer Jury 21 Personen ausgewählt. Es wird eine ausgewogene Zusammenstellung der Gruppe nach Tätigkeitsbereichen, Geschlecht und Berufserfahrung berücksichtigt.

Die Bewerbung erfolgt ausschließlich online und über folgenden Link: www.creativwirtschaft.at/c-hoch-3

Die Teilnahme an C hoch 3 ist kostenfrei. Als Gegenleistung verpflichten sich die TeilnehmerInnen zur Teilnahme an allen Workshops während der Laufzeit des Projektes sowie zur aktiven Mitgestaltung der begleitenden Kooperationsprojekte.

Detaillierte Infos zur Anmeldung bzw. Bewerbung bekommt Ihr im

oder auf der Website der creativ wirtschaft austria.

Termine

  • 1. Workshop – 13. April 2016
  • 2. Workshop & Stammtisch – 11. Mai 2016
  • 3. Workshop – 08. Juni 2016
  • 4. Workshop – 14. September 2016
  • 5. Workshop – 12. Oktober 2016
  • 6. Workshop – 23. November  2016
  • Abschlussevent – Jänner 2017

Die Workshops starten jeweils um 9.00 Uhr und dauern bis 17.00 Uhr. Der Stammtisch sowie das Abschlussevent beginnen um 17.00 Uhr.
Sämtliche C hoch 3 – Veranstaltungen finden in der Tabakfabrik Linz statt, das Abschlussevent im Jänner 2017 in den Räumlichkeiten der Wirtschaftskammer Oberösterreich.

Zusammenfassende Infos C hoch 3 – creative community coaching

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Veranstaltungsübersicht