Ähm, ja also…

14:00 / Bau 3
Bild: Andrea Maria Dusl

Zweitägiger Wochenend-Workshop mit Wojciech Czaja und Bettina Wegleiter, veranstaltet von CREATIVE REGION Linz & Upper Austria in der Tabakfabrik Linz!

Tag 1: 14.00-19.00

Tag 2: 10.00-18.00

Sprachlos? Fehlen Euch manchmal die Worte? Und wisst auch Ihr manchmal erst im Nachhinein, was man alles hätte sagen und antworten sollen? Diese oft unangenehmen Momente muss man nicht dem Zufall überlassen. Man kann Sie auch üben.

In intensiven und auf die unterschiedlichen Bedürfnisse zugeschnittenen Sitzungen und Übungskonstellationen lernst Du, sich verschiedenen, nicht immer nur willkommenen Situationen zu stellen, so wie etwa Vorstellungsgesprächen, Projektpräsentationen, Interviews und öffentlichen Auftritten. In spielerischer und experimenteller Weise erfährst Du theoretisch fundierte, vor allem aber praktische und praxistaugliche Tricks, die es Dir ermöglichen, selbst in der aussichtslosesten Lage das Ruder an sich zu reißen und Ihre Message auf den Punkt gebracht loszuwerden. Um sich für den schlimmsten Moment zu wappnen, gehen wir mit Dir durch Deine ganz persönliche, individuelle Hölle.

Ähm, ja also… ist ein zweitägiger Wochenend-Workshop, in dem wir mit unserem Fachwissen und unserer Erfahrung auf jede einzelne TeilnehmerIn individuell eingehen. Die in diesem Seminar durchgeführten Übungen widmen sich den Themen inhaltliche Struktur, Gesprächsaufbau, verbale und nonverbale Kommunikation, Körpersprache, Rhetorik und nicht zuletzt Kreativität und Spontanität. Die individuellen Fähigkeiten und Begabungen jedes und jeder Einzelnen sollen dabei bewusst zum Einsatz kommen.

Ziel dieses Seminars ist, für jede TeilnehmerIn ein individuelles Repertoire zu entwickeln und sich dieses in verschiedenen Role Plays anzueignen. Die Übungen umfassen unterschiedliche Einzel- und Paarübungen, aber auch Settings in der Gruppe. Die Workshop-KollegInnen sind dabei niemals nur Zuschauer, sondern schlüpfen immer auch in gewisse, zuvor vereinbarte Rollen. Der Fokus richtet sich auf das Arbeiten im Moment. Es geht um Praxis – und zwar unmittelbar und hautnah.

Leitung:

Wojciech Czaja, geboren in Ruda Slaska, Polen, ist freischaffender Journalist für Tageszeitungen und Fachmagazine, u.a. für Der Standard, Frankfurter Allgemeine Zeitung und Neue Zürcher Zeitung. Er ist Autor zahlreicher Architekturbücher, u.a. periscope architecture (2007), Wohnen in Wien (2012) und Zum Beispiel Wohnen (2012). Er arbeitet als Moderator und leitet Diskussionsrunden in den Bereichen Architektur, Immobilienwirtschaft, Kunst und Kultur. Seit 2011 ist er Gastprofessor an der Universität für Angewandte Kunst in Wien und unterrichtet Kommunikation und Strategie für Architekten.

Bettina Wegleiter, geboren in Tirol, ist Berufscoach für Kopf und Körper. Von 2006 bis 2012 war sie Karriereberaterin an der Universität Wien. Heute arbeitet sie als selbstständige Arbeitspsychologin und wendet eine eigens entwickelte Kombination von psychischer
und physischer Arbeit an, wodurch Blockaden und Emotionen leichter bewältigt werden können. Sie hat eine Ausbildung in der Methode der Posturalen Integration (PI) nach Jack Painter, ist Lehr-Coach bei Systworks und arbeitet in Zusammenarbeit mit Unternehmen Maßnahmen zur Steigerung des Wohlbefindens am Arbeitsplatz aus.

 

2 Kommentare

  1. Interessiere mich für den Workshop „Ähm, ja also“ und würde mich über Informationen darüber freuen,
    Beste Grüße,
    Dieter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Veranstaltungsübersicht