Lesung mit Patrick K. Addai

Auf der Leipziger Buchmesse begeisterte er bei neun Lesungen vor ausverkauften Hallen. Nun kommt der Linzer Kinderbuchautor Patrick K. Addai in Tabakfabrik und liest, trommelt und singt am Welttag des Buches aus seinem neuen Buch „Ein Adler bleibt immer ein Adler“ für Linzer Volksschulkinder. Der Zwischenstop auf seiner großen Lesetournee durch Deutschland, die Schweiz und Österreich in der Tabakfabrik ist dem Linzer ein besonderes Anliegen.
Hier ein kleiner Auszug aus seinem Buch:

Ein Bauer fängt einen jungen Adler, steckt ihn zu seinen Hühnern und zieht ihn auf. Was wird aus dem Adler? Verwandelt er sich in ein Huhn oder bleibt er ein Adler? Die Geschichte schrieb James Aggrey aus Ghana. Der Autor Patrick K. Addai, der ebenfalls aus Ghana stammt, erzählt sie neu, um seine Mitmenschen zu motivieren: „Seid niemals zufrieden mit den hingeworfenen Körnern. Wir sind alle freie Adler. Darum breitet eure Schwingen aus und fliegt.“

Mit großer Ausdruckskraft und Dynamik schildert er seine Heimat Ghana mit all den Bräuchen, Menschen, Tieren und ihrer Musik. Die faszinierende Persönlichkeit des Künstlers hinterlässt stets mehr als einen unterhaltsamen Eindruck. Seine Geschichten ergreifen die Zuhörer in ihrer Seele und verbreiten Mut, Fröhlichkeit und Zuversicht.

Bei seinen Lesungen haben die Anwesenden auch die Möglichkeit, mit dem Autor über seine afrikanische Heimat zu sprechen. Sein Programm kann helfen, Vorurteile abzubauen und fördert Weltoffenheit und Völkerverständigung.

Die einstündige Lesung beginnt am 23.04.2012 um 10:00 Uhr. Unkostenbeitrag: 2 € pro Kind. Anmeldung ist optional unter woeckl@gmx.at möglich, auch Kurzentschlossene sind gerne willkommen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Blogübersicht