Veranstalten in der Tabakfabrik

Foto: Florian Voggeneder

Die Tabakfabrik als revitalisierter Industriebau und denkmalgeschütztes Architekturjuwel ist heute nicht nur Kreativ-Hotspot und kollaborativer Konzern, sondern auch einzigartiger Veranstaltungsort. Das weitläufige Areal bietet verschiedenste Räume, die je nach Bedarf für viele individuelle Formate genutzt werden können. Das Repertoire reicht hier von Kongressen und Messen über (Open-Air-) Großveranstaltungen, Konzerte und Ausstellungen sowie Firmenfeiern und Kulturevents bis hin zu Seminaren und Workshops – die Möglichkeiten für die kommerzielle oder künstlerische Nutzung der Tabakfabrik sind schier unbeschränkt. Das Team der Tabakfabrik unterstützt Sie bei Ihrer Veranstaltung gerne in allen Fragen, ob technischer oder organisatorischer Natur.

  • Für Veranstaltungsanfragen und Preisauskünfte  wenden Sie sich bitte an veranstaltungen@tfl.linz.at oder + 43 732/ 77 22 72 – 89.
  • Werfen Sie einen Blick auf unsere vielfältigen Räumlichkeiten.
  • Gewinnen Sie in unseren Veranstaltungs-Highlights oder in unserer Bildergalerie auf flickr einen Eindruck davon, welch unterschiedliche Veranstaltungsformate in der Tabakfabrik möglich sind und wie vielseitig und wandelbar Österreichs ältester Stahlskelettbau ist.

Besonders während COVID-19 ist die Tabakfabrik für kleinformatige Veranstaltungen wie Workshops oder Meetings ideal geeignet, da der Sicherheitsabstand in den weitläufigen Räumen problemlos gewährleistet werden kann. Kontaktieren Sie unser Eventteam für mehr Infos oder rufen Sie an unter +43 732/ 77 22 72 – 89.

Auch für Weihnachtsfeiern ist die Tabakfabrik bestens geeignet, feiern Sie den Jahreswechsel mit Ihrem Team im denkmalgeschützten Architekturjuwel.

Alle Veranstaltungsanfragen an die Tabakfabrik werden auf Verträglichkeit mit dem Leitbild und der Vision der Tabakfabrik geprüft. Wir behalten es uns daher vor, Veranstaltungen abzulehnen, wenn sie nicht mit den Werten der Tabakfabrik vereinbar sind.

Vor Vertragsabschluss ist bei Firmen ein Firmenregisterauszug, bei Vereinen ein Vereinsregisterauszug und immer eine Kopie eines Personalausweises der zeichnungsberechtigten Person beizulegen. Es gelten bei allen Veranstaltungen die allgemeinen Rechtsvorschriften des Veranstaltungssicherheitsgesetzes des Landes Oberösterreich.