Workshop: Cobot with a robot

16:00 / Grand Garage (Magazin 3) / Innovationswerkstatt Grand Garage

Gut betucht – dank kreativer Robotik

Nähmaschine war gestern! In der Textilfertigung halten neue Technologien Einzug und es wird viel an innovativen Fertigungsmethoden geforscht. So auch im Linzer Fashion-Tech Unternehmen Yokai Studios. Viktor Weichselbaumer und Michael Wieser tüfteln in der Grand Garage an der Mode der Zukunft – und du kannst ihre Methode im Workshop der Creative Region am 29. September 2021 ausprobieren!

Was dich im Workshop erwartet

Die Yokai-Methode lernst du am besten anhand eines konkreten Werkstückes kennen, das in einem vierstündigen Workshop entstehen kann – deshalb ist die Wahl auf ein Halstuch gefallen: Pro TeilnehmerIn wird ein Halstuch mit dem Yokai Studios Roboter gefertigt. Zusätzlich erwarten dich Inputs zum Umgang mit neuen Technologien in Design und der Umsetzung kreativer Projekte im Textilbereich.

Der Ablauf im Detail:

  • 16:00-16:45 Intro: About Yokai Studios, Sicherheitsunterweisung, Software & Tools
  • 16:45-18:00 Arbeit mit Tuchrohlingen & Erstellen eines digitalen Designs
  • 18:00-19:30 Umsetzung der Schals mittels Yokai Studios Roboterprototyp
  • 19:30-20:00 Veredelung mit diversen Werkzeugen & Nachbesprechung

Das Halstuch wird aus dem von Yokai erprobten Textil (70% VI, 26% PL, 4%EL) und Printmaterial (TPE) entstehen. Die Farbe kann von der/dem TeilnehmerIn gewählt werden.

Teilnehmen!

Der Workshop findet in exklusiver Runde statt: Nur acht Plätze sind verfügbar. Wenn du mitmachen möchtest, sichere dir hier gleich dein Ticket zum Unkostenbeitrag von 50€ exkl. USt!

Die Yokai Studios

Die Yokai Studios sind ein Linzer Fashion-Tech Unternehmen, das von Viktor Weichselbaumer und Michael Wieser urspünglich als Forschungsprojekt gegründet wurde. Yokai’s Ziel: Neue Wege in der Produktion von Textilien und Bekleidung zu gehen und damit Europa in der Bekleidungsindustrie wieder konkurrenzfähig zu machen. Die Automatisierung und Digitalisierung des Herstellungsverfahrens ermöglichen außerdem besondere Designs und neue Ästhetiken.

Mittlerweile haben sich die Yokai Studios einen Namen gemacht, gewinnen Innovationspreise und erhalten Förderungen. 2020 waren sie Artists in unserem Re-FREAM Projekt.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Veranstaltungsübersicht