Tschickbude Sk8bash 3rd Episode

12:00 / Peter-Behrens-Platz
zum Facebook-Event

Support für die Linzer Skateboard Szene

Am Samstag, den 18. Mai, ab 12:00 Uhr veranstaltet der SK8 – Kunst und Freizeitkultur Verein zum dritten Mal den wahrscheinlich speziellsten Skateboard-Contest Österreichs. Saftige 2000 € Preisgeld, aufgeteilt auf alle Disziplinen, warten darauf, abgestaubt zu werden. Das Event auf Top-Niveau wird erwartungsgemäß österreichische und internationale Profi- und Amateur-Skateboardern in die Tabakfabrik ziehen.

Ab 14:00 Uhr geht es richtig zur Sache und die  Gäste können sich auf zahlreiche Tricks und Kunststücke freuen. Als Draufgabe zum Vorjahr wird es diesmal wieder einige neue Skate-Rampen geben, die extra für das Event angefertigt und an die bestehende Architektur der Tabakfabrik angepasst werden. Als Highlights warten ein Swimming Pool mit Rainbow Rail, Ledge und Pole-Jam und auch dieses Jahr gibt es als lustigen Side-Bewerb einen longest Powerslide Contest sowie eine Fortsetzung des legendären Mongo-Push-Race.

Für feinste Speisen und Getränke ist ab 12:00 Uhr ganztägig gesorgt – und der Vorrat ist groß! Der Contest wird ganztags von Kings Crown Sound und Chill-ill auf den Turntables sowie mit vier Live Auftritten (TROYER, Super Sonic Silver Haze, Johnny & the Killers und The Vampyres) musikalisch untermalt.

INFOS

  • Samstag, 18. Mai 2019 ab 12:00 Uhr
  • Peter-Behrens-Platz in der Tabakfabrik
  • Eintritt frei!

Programm

  • ab 12:00 Uhr Warm-up
  • 14:00 Uhr Best Trick Session @
    Hubba / Stairs / Miniramp / Pooljump
    longest Powerslide & Mongo Push Race
  • 20 Uhr Tombola-Ziehung und Siegerehrung
  • im Anschluss Konzerte und offene Bar bis ca. 0:00 Uhr
  • Ab 0:00 Uhr After-Contest-Party in der KAPU Linz (Kapuzinerstraße 36, 4020 Linz)
    Live: Cuntiside, Rata Negra
    Bar: Duppy Conqueror und Jack Maniac

Impressionen

Alle Fotos: Christoph Weiermair

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Veranstaltungsübersicht