Tabakfabrik TV: Mit dem Drahtesel in die Zukunft?

19:00 / Bau 1 / Klub Kantine

Zumindest in der Stadt scheint klar: Alles spricht für’s Radfahren. Nichts für das Auto.

Trotzdem quälen sich täglich unzählige Menschen durch verstopfte Straßen, verbrauchen dabei eine aberwitzige Menge an Ressourcen und Platz und belasten ihre Mitmenschen und sich selbst mit Lärm und Abgasen. Der Umstieg auf Öffis und das Rad passiert nur im Schneckentempo.

Wie kann es gelingen mehr Menschen – nicht nur in der Freizeit, sondern auch im Alltag – für das Radfahren zu begeistern? Wie muss eine radfahrfreundliche Stadt gebaut sein? Was muss die Politik tun? Und wie geht es RadfahrerInnen eigentlich auf den Straßen der „Autostadt Linz“? Darüber diskutiert Christian Diabl mit Rosa Angora von der Bike Kitchen Linz, Paul Weber von der Radlobby OÖ und dem Verkehrsplaner Dipl.-Ing. Helmut Koch von komobile.

Dienstag 28.6. 19.00 live auf dorf.tv.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Veranstaltungsübersicht