Tabakfabrik TV: Der vergessene Widerstand in Oberösterreich

19:00 / Charmanter Elefant

Obwohl sich Österreich – zu Unrecht – lange vor allem als Opfer des Nationalsozialismus gesehen hat, spielen WiderstandskämpferInnen im historischen Bewusstsein der Bevölkerung keine große Rolle. Warum ist das so? Was gilt überhaupt als Widerstand? Welche Rolle haben Frauen dabei gespielt? Und wie ist die Republik nach 1945 mit Menschen umgegangen, die sich dem Nazi-Regime verweigert oder sich gar gewehrt haben? Darüber diskutiert Christian Diabl am Dienstag mit den HistorikerInnen Martina Gugglberger von der JKU und Florian Schwanninger, der wenige Tage später, am 4. April, sein Buch über den Widerstandskämpfer Hugo Müller in der Tabakfabrik präsentierten wird.

Tabakfabrik TV am Dienstag, 27. März, 19 Uhr, live aus dem Charmanten Elefanten in der Tabakfabrik Linz.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Veranstaltungsübersicht