Österreichische Poetry Slam Meisterschaften

20:00 / Bau 1 EG / Lösehalle
zum Facebook-Event
David Samhaber

Ein Poetry Slam ist ein performativer DichterInnen-Wettstreit um die Gunst des Publikums. Es geht darum, in möglichst lebendiger und fesselnder Weise seine eigenen Texte so zu interpretieren, dass das Publikum in völlige Ekstase ausbricht oder vor lauter Staunen mit offenen Mündern mucksmäuschenstill den Vorträgen lauscht.
Egal ob gereimt, gerappt, erzählerisch, nachdenklich oder lustig, jegliche Textgattungen sind erlaubt und dürfen geflüstert, geschrien, rhythmisch gesprochen, gelesen oder frei vorgetragen werden.
Die einzigen Bedingungen sind das Zeitlimit von 6 Minuten, dass ein selbst geschriebener Text vorgetragen werden muss und dass man keine Requisiten oder Verkleidung verwenden darf bzw. kein Gesang erlaubt ist.

———————————————

Wie funktioniert der Ö-Slam?

33 Poet:innen, aufgeteilt in jeweils 3 Halbfinali wort- und sprachduellieren sich um 9 Plätze im Einzelfinale am 02.10. in der Lösehalle der Tabakfabrik.

Ticketinfos: https://postskriptum.kupfticket.at/events/poetry-slam-meisterschaften-einzelfinale/

Neben den Tickets für die jeweilige Veranstaltung können auch Tagestickets und Festivalpässe erworben werden. Die Tickets für die Veranstaltungen können bis eine halbe Stunde vor Beginn der Veranstaltung im Online-VVK erworben werden.

Infos zu den Poet*innen, den Teams und alle weiteren Veranstaltungen rund um die Meisterschaften findet ihr auf https://www.postskriptum.at/oeslam2021

  • Einzelticket für das Einzel-Finale
    Eintritt: € 18,- | € 15,-*
  • Festivalpass gültig für alle Veranstaltungen im Zuge der österreichischen Poetry Slam Meisterschaften von 30.09.21 – 02.10.21
    jeweils ab 18:00 Uhr im Central bzw. in der Tabakfabrik Linz
    Eintritt: € 40,- | € 35,-*

* Der ermäßigte Preis gilt für Student*innen, Schüler*innen, Pensionist*innen, 4You-Card, Aktivpass, Wehr- und Zivildiener*innen

———————————————

Mit freundlicher Unterstützung der Stadt Linz, der Kulturabteilung des Landes OÖ und des Bundesministeriums für Kultur

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Veranstaltungsübersicht