Lehrgang: Agile Leadership (Modul 3)

Grand Garage (Magazin 3) / NOVA ZONE
© Creative Region

VUCA – BANI – Self-Management – Agile – OKR – New Work – Purpose: Das ist nur eine Auswahl an Begriffen, mit denen sich moderne und zukunftsorientierte Leader*innen in den letzten Jahren auseinandergesetzt haben und in den kommenden Jahren weiter auseinandersetzen werden.

Was ist ein Hype, was ist ein Trend – und was bedeutet das für Menschen, Unternehmen und Organisationen? Und vor allem welche Art von Führung wird heute und Zukunft mehr und mehr benötigt?

Die wirtschaftlichen, ökologischen und gesellschaftlichen Herausforderungen und die enorme Geschwindigkeit, die von uns verlangt wird, lässt viele Menschen und Unternehmen aus Unsicherheit und Sorge noch vehementer auf ihren Standpunkten beharren. Manche Unternehmen sind auch satt, überhitzt (trotz oder wegen der Krise) und teilweise fantasielos. Und hier lauert die Gefahr, denn Stillstand und Starre führen mittelfristig auch zu weniger Flexibilität im Denken und Handeln und damit zur Gefährdung der Zukunftsfähigkeit von Organisationen.

Im Lehrgang „Agile Leadership“ werden Führungskräfte in fünf Modulen darin unterstützt, in diversen Aspekten sich neu zu finden und zu challengen. Zahlreiche Tools und Methoden sollen im Laufe des Lehrgangs kennengelernt werden und in Zukunft die Rolle der Führungskraft neu definieren.

Modul 3: Future Leadership

A new way of leading

Future Leadership bezeichnet Ansätze aus verschiedenen Führungsmodellen, die Zukunftsfähigkeit sicherstellen. Dabei orientiert man sich an Modellen & Frameworks von Positive Leadership, Servant Leadership und der Agilen Führung. Diese besonderen Philosophien der Führung ermöglichen eine wirksame Führung in unsicheren, komplexen Zeiten und unterstützen die Anpassungsfähigkeit als eine der zentralen Anforderungen der sich verändernden Rahmenbedingung für Führung. Zahlreiche empirische Studien beweisen, dass diese Führungsstile die Jobzufriedenheit von Mitarbeiter*innen mit Abstand am meisten positiv beeinflussen.

Es geht also um ein agiles Mindset, kombiniert mit einer kompromisslosen Ausrichtung der Führung auf die Mitarbeiter*innen unter der Prämisse der Positiven Psychologie. Gerade im Kontext der Digitalen Transformation gewinnt Future Leadership vermehrt an Bedeutung, da auf diese Art Stress in unsicheren Zeiten reduziert sowie Produktivität und Motivation gesteigert werden können.

In diesem Modul liegt der Fokus auf den folgenden Punkten:

  • wie man Future Leadership in der Praxis umsetzt
  • welches Mindset dahinter liegt
  • und wie dadurch die Agilität im Unternehmen nachhaltig unterstützt werden kann

Facilitators: Patrick Rammerstorfer & Stefan Promper (Pro Active)
Location: NOVA ZONE – Tabakfabrik Linz
Datum: 18. und 19. Jänner 2022, 09:00 bis 17:30 Uhr – Abendevent an Tag 1

 

Mehr Infos zu weiteren Terminen, Kosten und Anmeldung gibt’s hier.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Veranstaltungsübersicht