Kongress TravelCulture

09:30 / Brandland / Étage Lumière

Der Kongress TravelCulture feiert von 7. bis 8. November 2018 seine Premiere in Linz, der UNESCO City of Media Arts und eröffnet einen neuen Dialog zwischen Kultur und Tourismus. Unter dem Motto „Culture of Collaboration“ liefern europä­ische Forschende unterschiedliche Lösungsansätze und rufen zum Querdenken auf. In Keynotes, Workshops und Vision Lunches wird ungestellten Fragen Raum gegeben, damit neue Allianzen und Blickwinkel entstehen. Die Kernfrage lautet dabei: Wie können Kultur und Tourismus, abseits von Kennzahlen, für die Gesellschaft Nutzen stiften?

Programm: 8. November 2018

  • 9:30 Uhr Keynotes, Talks, Discussions
    Einblicke und spannende Inputs aus unterschiedlichen Bereichen geben unter anderen: Dr. Harald Pechlaner (Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt), Chris Müller (Direktor Tabakfabrik Linz, CEO CMb.industries) und Miša Novak (Slovenien Tourismus).
  • 12:00 Uhr Vision-Lunch – Kulinarik trifft auf Zukunftsvisionen
  • 14:30 Uhr Let’s do it! Workshops mit Impulsen:
    • Accross-Generation – Mensch trifft Mensch
      mit Dr. Martin Fössleitner – Sigmund Freud Privatuniversität
    • Get inspired! Brauchen wir das Spiel?
      im Ars Electronica Deep Space
    • Wo ist das Publikum?
      Audience Development im Zusammenspiel von Kultur und Tourismus im OÖ Kulturquartier
    • Smart Destination Danube
      Perspectives for hidden places and worldwide Danube marketing (in English)
  • 17:30 Uhr Back-Stage in der Ideen-Fabrik
    Ein Rundgang durch die Linzer Tabakfabrik mit Blick auf zukunftsweisende Arbeitsmodelle!
  • 19:00 Uhr Übung zum Ungehorsam
    Reporter Andreas Altmann und Karikaturist Gerhard Haderer diskutieren über die Kunst des Reisens. Dabei wird sicher gescherzt, vielleicht auch gesungen, geschrieben, gezeichnet, oder auch ein Gläschen Wein geleert.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Veranstaltungsübersicht