Kommunalwirtschaftsforum

08:00 / Brandland

Wie positionieren sich Gemeinden im digitalen Wandel und welche Gestaltungsmöglichkeiten bieten sich dem Bürgermeister zwischen Daseinsvorsorge, Innovation und Tradition? Genau diesen Fragen widmet sich das Kommunalwirtschaftsforum, das am 15. und 16. März 2018 in der Tabakfabrik in Linz unter dem Motto „Gemeinsam handeln für eine lebenswerte Kommune“ stattfindet.

Gemeinden sind deshalb dazu aufgefordert, bei der Veranstaltung teilzunehmen, um künftig mittels innovativer Partnerschaften Lösungen für die Zukunft der Kommunen zu finden. Bei der Konferenz diskutieren mehr als 200 Bürgermeister mit Experten der kommunalen Wirtschaft über die bevorstehenden Herausforderungen.

Programm

Walter Leiss, Generalsekretär des Österreichischen Gemeindebundes, übernimmt gemeinsam mit Thomas Weninger, dem Generalsekretär des Österreichischen Städtebunds, und Klaus Luger, Bürgermeister in Linz, die Eröffnung der Konferenz. Letzterer referiert im Anschluss über das Thema „Kommunen im digitalen Wandel zwischen Tradition und Innovation„. Ab 13:30 Uhr finden Fachforen, innerhalb derer man einen Interessenschwerpunkt wählen kann, statt.

Der zweite Konferenztag setzt sich mit Fachforen fort. Hierbei gibt es beispielsweise die Themenbereiche „Nachhaltige Regionalentwicklung„, „Keine Digitalisierung ohne Breitband“ sowie die „Finanzierung von kommunalen Investitionen„. In diesen Foren finden sich die Stimmen von Martin Voggenberger, Bürgermeister in Munderfing, oder auch jene von Stefan Schmuckenschlager, dem Bürgermeister Klosterneuburgs, wieder. Das gesamte Programm ist hier abrufbar.

Kosten und Anmeldung

Um bei der Konferenz teilzunehmen, melden Sie sich hier an. Der allgemeine Besucherpreis beträgt 690 Euro, während für Gemeinden, Städte und die öffentliche Verwaltung eine Teilnahmegebühr von 300 Euro festgelegt ist. Diese beinhaltet die digitale Dokumentation, Speisen, Getränke sowie die Abendveranstaltung am 15. März 2018.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Veranstaltungsübersicht