Innovation Agent Academy

09:00 / Tabakfabrik
vog_photo

Innovation Agent Academy

Academy – Leitung: Patrick Rammerstorfer,Katharina EhrenmüllerManuel Grassler (designthinkers Austria)
Kooperation von CREATIVE REGION Linz & Upper Austria und designthinkers Austria (DTA)

Die Innovation Agent Academy (IAA) zeichnet sich durch eine perfekte Kombination aus Theorie und Praxis, ausgewählten, international erfahrenen Facilitators und nicht zuletzt durch die einmalige Kombination von Teilnehmer/-innen aus dem Unternehmensumfeld und der Kreativszene aus.
Schon alleine die Zusammensetzung der Teilnehmer/-innen-Gruppe garantiert frische Blickwinkel auf die Themenfelder Kreativität und Innovation und lässt neue, gewinnbringende Netzwerke entstehen.

In jedem Modul begleiten Euch langjährige Experten mit viel Praxisbezug – wir nennen sie Facilitators, weil sie Euch auf Eurer Reise zum Innovation Agent prozesshaft begleiten werden. Sie kommen aus etablierten Unternehmen wie Google, Haufe, Designthinkers Group, Ars Electronica Future Lab & Co. und unterstützen zahlreiche, renommierte Unternehmen bei der Entwicklung ihrer Innovationsfähigkeit. Die Academy-Leitung wird durchgehend für Euch dabei sein, damit wir auch eine positive Gruppendynamik entfachen.

Und da wir fest daran glauben, dass Räume und gute Architektur Kreativität unterstützen, arbeiten wir mit Euch an verschiedensten kreativen Orten in Linz und Wien – unter anderem in der Tabakfabrik Linz.

WER SOLLTE AN DER IAA TEILNEHMEN?

Innovationsbegeisterte Menschen, die Ihr Repertoire erweitern wollen | Führungskräfte und Innovationsverantwortliche aus Industrie, Handel, Dienstleistung und sämtlichen anderen Branchen | Menschen aus öffentlichen Organisationen oder Non-Profit-Organisationen, die Ihre Innovationsfähigkeit entwickeln möchten | Start-Up-Gründer/innen oder Mitarbeiter/innen

Alle Kreativschaffenden und -werdenden, die von und mit Menschen aus unterschiedlichen Arbeitswelten lernen und gestalten möchten.

Da sich die IAA primär als Lehrgang für Menschen aus diversen Unternehmen in Kombination mit Kreativschaffenden versteht, sind Berater und professionelle Dienstleister ausdrücklich nicht die Zielgruppe der IAA.

WARUM SOLLTE MAN AN DER IAA TEILNEHMEN?

In den immer komplexer werdenden Märkten und Arbeitswelten werden jene Organisationen und Menschen erfolgreich sein, die es schaffen, ständig an der eigenen Innovationsfähigkeit zu arbeiten. VUCA-Umwelten – also sehr volatile, unsichere, komplexe und mehrdeutige Umwelten – machen dies immer schwieriger und stellen Individuen und Unternehmen aller Branchen vor immer neue Herausforderungen – denen vor allem mit herkömmlichen Herangehensweisen schwer bei zu kommen ist.

Die Innovation Agent Academy zeigt Dir Wege, Ansätze, Prozesse, Frameworks und Methoden (call it what you want) zur Innovation in VUCA-Umwelten auf, erweitert Deinen Blickwinkel und Deine Perspektiven, steigert die eigene Kreativität und ermöglicht so die aktive Weiterentwicklung des persönlichen Mindsets, das aus unserer Sicht Ursprung für nachhaltigen Erfolg ist.

 

Modul 1 – Oktober 2019: Mindset for innovatio

Preparing for the shift

Facilitators: Katharina Ehrenmüller, Manuel Grassler & Patrick Rammerstorfer (dtA)

Impulsgeber: Gerhard Kürner (Lunik2)
Location: Lunik2 – Tabakfabrik Linz

Datum: Dienstag, 22. + Mittwoch, 23. Oktober 2019, jeweils ab 9.00 Uhr

Modul 2 – November 2019: Innovation Journey Wien

Visits bei innovativen Unternehmen & Talks mit kreativen Persönlichkeiten

Reisebegleitung: Katharina Ehrenmüller & Patrick Rammerstorfer (dtA),
Georg Tremetzberger (CREATIVE REGION)
Impulsgeber: Thomas Schranz (lemmings.io)

Location: Wien
Datum: Dienstag, 26. + Mittwoch, 27. November 2019, jeweils ganztägig ab 9.00 Uhr

Modul 3 – Jänner 2020: Explore & Understand

Human Centered Innovation – A New Point of View

Facilitators: Kai Töpel & Matthias Beikert (sprintbetter Berlin),
Patrick Rammerstorfer (dtA)

Location: Tabakfabrik Linz
Datum: Dienstag, 28. + Mittwoch, 29. Jänner 2020, jeweils ab 9.00 Uhr

Modul 4 – Februar 2020: Create & Ideate

Finding better ideas and solutions

Facilitators: Manuel Grassler & Patrick Rammerstorfer (dtA)
Impulsgeber: Christopher Lindinger (Ars Electronica Future Lab)

Location: Ars Electronica Center Linz
Datum: Dienstag, 25. + Mittwoch, 26. Februar 2020, jeweils ganztägig ab 9.00 Uhr

Modul 5 – März/April 2020: Prototype & Evaluate

Building better ideas and solutions

Facilitatorinnen: Astrid Weber (Alphabet) & Patricia Stark, Katharina Ehrenmüller (dtA)

Location: Grand Garage – Tabakfabrik Linz
Datum: Dienstag, 31. März. + Mittwoch, 01. April. 2020, jeweils ganztägig ab 09.00 Uhr.

Modul 6 – Mai 2020: Scale & Monetize – 2 Tage

Getting traction

Facilitators: Markus Stoisser & Mischa Hollenstein (haufe), Manuel Grassler
Impulsgeber: Mario Aichlseder (Runtastic)

Location: Tabakfabrik Linz
Datum: Dienstag, 05. + Mittwoch, 06. Mai 2020, jeweils ganztägig ab 09.00 Uhr

Modul 7 – Juni 2020: Finish Session – Mindset revisited – 2 Tage

Fine-Tuning the mindset

Facilitators: Katharina Ehrenmüller & Manuel Grassler (dtA)

Location: tba
Datum: Juni 2020, tba

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Veranstaltungsübersicht