Im Dauerregen der Bilder

18:00 / Bau 3
Foto: Andreas Kurz

Tanzabend von Rose Breuss.

Tanz erzeugt Bilder: Körperbilder, Raumbilder, Gestenbilder, Gruppenbilder.
Mit Michel Serres ist zu sagen: Wir sind daran, das fundamentale Vermögen der Menschen zu verlieren, mit geschlossenen Augen konturscharfe Bilder denken zu können.
Die Verständlichkeit des Tanzes basiert auf einer inneren Notwendigkeit der Bilder. Sie beziehen sich auf eine direkte Erfahrung der individuellen Tänzer und sind dem Dauerregen der Medienbilder entgegengesetzt. Zeitlich sind diese Bilder in Bewegung versetzt. Sie bleiben nicht, sie sind ständig in Bewegung. Ein Repertoireabend, der Bilder wahrnehmbar macht.

Stücke von Dolma Jover, Martyna Lorenc, Rafał Pierzyński, Julia Mach, Rose Breuss.

Mehr Informationen auf der Homepage.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Veranstaltungsübersicht