Gemeinsam Gart´ln: Linzer Bodentag 2014

12:00 / Peter-Behrens-Platz

Neben Luft und Wasser ist der Boden unsere wichtigste Lebensgrundlage. Durch Überbauung, Versiegelung oder Verunreinigung durch Schadstoffe ist diese unersetzbare Ressource gefährdet. Seit dem Jahr 2000 haben sich zahlreiche europäische Städte und Gemeinden im Bodenbündnis zusammengeschlossen, um sich gemeinsam für eine nachhaltige Nutzung des Bodens einzusetzen.
Die Stadt Linz bekennt sich seit Jahren zum Bodenbündnis. Der Bodentag 2014 und die offizielle Übergabe des Manifestes „Mitglied des Bodenbündnisses“ sollen das Bewusstsein für die Bedeutung des Bodens stärken.

Wir laden Sie am 31. Mai in den Botanischen Garten und in 5 Gemeinschaftsgärten im Raum Linz ein. Ebenfalls eingeladen sind Sie zur Abendveranstaltung in der „Klub Kantine“ der Tabakfabrik.

Der Interkulturelle Gemeinschaftsgarten „Wachstumsphase“ in der Tabakfabrik will in der Stadt Linz für die Gemeinschaft in Form eines Gartenprojektes öffentlichen Raum mitgestalten. Gemeinschaftlich soll der natürliche Kreislauf vom Saatgut bis zur Verwertung im Verlauf des Jahres erlebt werden.

Ziel ist es, Bewusstsein für die Natur und gesundes Essen zu schaffen und Wissen zu erwerben, zu bewahren und weiterzugeben. Der Gemeinschaftsgarten ist auch ein Ort für interkulturelle Begegnung. Die gemeinsame Bearbeitung des Bodens soll dazu beitragen, dass unterschiedlichste Menschen aus aller Welt in Linz Wurzeln schlagen.

Programm Interkultureller Gemeinschaftsgarten „Wachstumsphase“ in der Tabakfabrik

ab 12 Uhr geöffnet für interessierte BesucherInnen
14 Uhr: Workshop:  Kompostierung für Hausgärten
Im Laufe des Nachmittages gemeinsamer Bau eines Hochbeetes

 

Programm Bodentag in der „Klub Kantine“ der Tabakfabrik

ab 17 Uhr Gemeinsamer Ausklang aller GemeinschaftsgärtnerInnen und BesucherInnen in der „Klub Kantine“ der Tabakfabrik.
20 Uhr Kostenlose Filmvorführung „Dirt“
Der Film zeigt die Beziehung zwischen Mensch und Boden und wie wichtig dieser für das Leben auf der Erde ist.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

beteiligte PionierInnen



Wachstumsphase

Der Gemeinschaftsgarten bietet Raum für spannende Begegnungen, kollektives Wissen, regional angebaute Lebensmittel und interkulturellen Austausch.

mehr erfahren
Zur Veranstaltungsübersicht