Crossing Art & Science: Serendipität

17:00 / Brandland / Étage Lumière
zum Facebook-Event

Wie wird neues in Wissenschaft und Kunst gefunden? Ist vieles nur unbeeinflussbarer glücklicher Zufall? Oder braucht es für #Serendipität doch etwas mehr? Mit dem Thema „Serendipität“ beleuchtet die dritte Ausgabe von Crossing Art & Science unterschiedliche Annäherungen an Phänomene, die sowohl für wissenschaftliche als auch künstlerische Entdeckungen wichtig sind. Für Forschung wie für Kunst braucht es Freiräume, die Möglichkeiten offene Ausgänge einzuschlagen, um nicht immer dem zu Erwartendem zu begegnen. Eines steht fest, das Neue muss zumindest als solches erkannt werden, oder wie ein Sprichwort besagt: „Der Zufall begünstigt nur den vorbereiteten Geist“.

Programm

  • Art & Science WELCOME
    Talk mit Vizerektor Dipl.-Ing. Christopher Lindinger, MAS (JKU – Johannes Kepler Universität Linz), Rektorin Mag. Brigitte Hütter MSc. (Kunstuniversität Linz)
  • Art & Science TALK
    Vier Sprecher*innen aus verschiedenen künstlerischen und wissenschaftlichen Disziplinen geben Einblick in ihre Arbeit und beleuchten Aspekte der „Serendipität“ aus unterschiedlichen Perspektiven:

    DI Dr. Robert Köppe, Institut für Experimentalphysik, Abt. Physik weicher Materie (JKU – Johannes Kepler Universität Linz)
    Univ.-Prof. Mag.art Elke Bachlmair, Institut Raum und Design, Abt. Industrial Design (Kunstuniversität Linz)
    em. o. Univ. Prof. Dr. Roman Sandgruber, Institut für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte (JKU – Johannes Kepler Universität Linz)
    Univ.-Prof. Dr. Christa Sommerer, Institut für Medien, Abt. Interface Cultures (JKU – Johannes Kepler Universität Linz)

  • Art & Science DISCUSSION
    Austausch mit den Akteur*innen über Verbindungslinien zwischen den unterschiedlichen Zugängen und Potenzialen einer transdisziplinären Zusammenarbeit
  • Art & Science EXCHANGE
    Ausklang und Möglichkeit zum Austausch bei Punsch und Musik

Infos

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Veranstaltungsübersicht