35 Jahre B7

15:00 / Bau 1 / Schule des Ungehorsams
Kneidinger-Photography

35 Jahre B7 – Das muss gefeiert werden!

Ein besonderer Anlass für einen entspannten Festakt mit kleinen kulinarischen Köstlichkeiten, feinem Sound und einer außergewöhnlichen Atmosphäre für eine Lesung unserer MitarbeiterInnen Bettina Wächter und Alois Pölzl aus ihrem Buch „Digitale (R)Evolution im Sozialbereich“.
Zwei recht unterschiedliche Menschen aus dem Sozialbereich haben sich der Vielfalt und Dynamik des Phänomens „Digitalisierung“ ausgesetzt und entdeckt: Wir brauchen einen Kompass, um nicht verloren zu gehen. Sie haben sich diesen Kompass selber gebaut und ein Buch darüber geschrieben. Sie haben auf ihrer Reise herausgefunden, wie hilfreich und wie bedrohlich das Digitale ist, dem wir nicht mehr entkommen können. Verweigerung gegenüber dem Digitalen ist vielleicht möglich. Wäre es aber nicht schade um viele tolle Möglichkeiten?

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Infos

  • Donnerstag, 26. September 2019, 15 – 18 Uhr
  • Schule des Ungehorsams – Haupteingang Bau 1 Stiege B, OG1
  • Um Anmeldung per Telefon oder Web wird gebeten:
    Tel. 0732 60 02 30 / www.arbeit-b7.at

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Veranstaltungsübersicht