DS Automotion

Magazine
Foto: DS Automotion

Als einer der führenden Hersteller von Fahrerlosen Transportsystemen bieten wir Kunden weltweit fortschrittliche, innerbetriebliche Transport- und Handlinglösungen an. Durch unsere Produkte und Serviceleistungen wollen wir die Wettbewerbsfähigkeit und Autonomie unserer Kunden verbessern.

Die DS AUTOMOTION GmbH mit Firmensitz in Linz ist seit über 30 Jahren auf die Entwicklung und Produktion von Fahrerlosen Transportsystemen (FTS) spezialisiert und hat sich zu einem weltweit führenden Anbieter in diesem Segment entwickelt.

Neben allgemeinen FTS – Logistikanwendungen in unterschiedlichen Industriezweigen hat sich DS AUTOMOTION insbesondere auf folgende Branchen spezialisiert:

    • Automotive,
    • Print & Paper
    • Hospital & Healthcare
    • Intralogistics

Unser Leistungsangebot erstreckt sich über den vollständigen Produktlebenslauf. Von der Entwicklung der notwendigen Hardware, Software, der mechanischen und elektrischen Konstruktion und der Montage der Fahrzeuge, über die Planung, Realisierung und Inbetriebnahme beim Kunden. Durch diese hohe Fertigungstiefe sind wir in der Lage individuell auf Kundenbedürfnisse einzugehen. Die langfristige Nachbetreuung unserer Kunden ist uns ebenfalls ein großes Anliegen.

In der Tabakfabrik Linz nutzen wir die idealen, weitläufigen Räumlichkeiten zum ausführlichen Testen von neu entwickelter Lokalisierungsmethoden, von neuen Ansätzen für teilautonomes und kooperatives Fahren und von neuen Algorithmen für das Flottenmanagement. Denn der Testparcours ermöglicht uns ein Navigieren unter nahezu realen Bedingungen.

Schlüsselübergabe für die neuen Räumlichkeiten von DS Automotion in der Tabakfabrik Linz

Tabakfabrik-Direktor Chris Müller übergibt die Schlüssel für die neuen Räumlichkeiten an Wolfgang Holl, den Entwicklungschef von DS AUTOMOTION

 

Schlüsselübergabe für die neuen Räumlichkeiten von DS Automotion in den Magazinen der Tabakfabrik Linz

Schlüsselübergabe für die neuen Räumlichkeiten von DS AUTOMOTION in den Magazinen der Tabakfabrik Linz

 

Zur PionierInnenübersicht